Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Duo Calva
View Image Download

mgr plakat in arbeit

Sonntag
6. Mai 2018
19.00 Uhr

Stadthalle Rheinberg

»RHAPSODIE IN BLUE«
Blue Chamber Orchester

Julia Bartha Klavier
Angelika Siman Harfe
Holger Michalski Kontrabass
Thomas Schindl Vibraphon

 

15,- €/12,- €/Jugendliche: Eintritt frei (enthält 2,- € Solidar-Zuschlag)

 

Leonard Bernstein (1918-1990)
Candide Overture 

Chick Corea (*1941)
Suite aus „Children’s Songs“

Isaac Albéniz (1860-1909)
aus „Suite Espanola“

Astor Piazzolla (1921-1992)
Kicho Sergej

Prokofiew (1891-1953)
Toccata op. 11

Mark Glentworth (*1951)
Blues for Gilbert

Allen Shawn (*1948)
Three Dance Portraits

George Gershwin (1898-1937)
Rhapsody in Blue


Gegründet im Jahr 2005, war das Blue Chamber Quartet schon wenige Monate später längst kein Geheimtipp mehr. Publikum und Fachpresse feierten das Ensemble, dem es konsequent gelingt, der Palette kammermusikalischer
Ausdrucksformen neue, spannende, ja unerhörte Schattierungen hinzuzufügen. Mit atemberaubender Präzision und mitreißender Leidenschaft zelebriert das Blue Chamber Quartet die hohe Kunst des klassischen Ensemblespiels und definiert traditionelle Klangräume durch eine einzigartige Instrumentenkombination völlig neu. Was daraus resultiert, sind überwältigende Stimmungsbilder – immer neu changierend zwischen Klassik und Avantgarde, Jazz und lateinamerikanischer Rhythmik, Melancholie und elementarer Lebenslust.

k8 blue 2

k8 blue 1