Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Neujahrskonzert...
View Image Download

„Willkommen, Bienvenue, Welcome“

oder

ZAPP!!

Eine glitzernde Revue mit dem
Jugendorchester Duisburg


Benjamin Reiners Leitung

Sonntag, 17. Mai 2009
Stadthalle Rheinberg, 19.00 Uhr

10,- €/8,- €/Jugendliche: Eintritt frei

plakat_mai_09

ZAPP!!
„Zappen” ist Kult! Revue is out? Wann waren Sie eigentlich das letzte Mal im Theater, Konzert, Schauspiel, Oper, Musical oder gar in einer Revue?

Sie sitzen auf dem Sofa? – We’re singing in the rain! 

Sie sind am Tatort ? – Wir am Broadway! 

Sie wollen DSDS? – Wir haben ABBA! 

Sie suchen Top-Models – Wir bieten Revuegirls!

Zappen Sie sich durch eine Welt voller Konfetti, Glitter und Schampus. Willkommen, Bienvenue, Welcome… ein einzigartiger Showabend mit dem Jugendorchester Duisburg!


Was ist eine Revue? – Laut Wikipedia: „Die Revue (zu frz. „Zeitschrift“, „Übersicht“) ist eine Gattung des Musiktheaters. Ähnlich der Operette und dem Musical vereinigt die Revue Musik-, Tanz- und Wortbeiträge zu einer Gesamtdarbietung. Es fehlt jedoch, im Gegensatz zu den vorgenannten Gattungen, ein durchgehender Handlungsstrang. Vielmehr dient ein allgemeines Thema, auch ein aktuelles oder historisches Ereignis, als Motto zu einer lockeren Aneinanderreihung von „Nummern“, bei denen sich Solodarbietungen und Tanzensembles abwechseln. Das Gegengewicht zu den auftretenden Stars war ein singendes und tanzendes Ensemble von Revuegirls.”

Wenn Sie wissen möchten, was das Jugendorchester unter einer Revue versteht, sollten Sie jetzt Karten kaufen, um diesen einzigartigen Showabend miterleben zu können.

duisburg

Das Jugendorchester Duisburg besteht seit 1974 und hat sich neben der Pflege des klassischen Repertoires zur Aufgabe gemacht, außergewöhnliche Konzerte und Projekte zu verwirklichen, wobei die Einbeziehung filmischer Mittel einen wichtigen Bereich darstellt. Mit seinem Programm „Reise zum Mond“ im Duisburger Filmforum gewann das Orchester den bundesweiten Jugendorchester-Wettbewerb der Jeunesses Musicales Deutschland. Über die Projektarbeit hinaus spielt das Orchester bei Chor- und Kirchenkonzerten sowie bei festlichen Anlässen und Veranstaltungen.
 


b_reiners

Benjamin Reiners ist seit 2003 Chefdirigent des Jugendorchesters Duisburg. Er wurde 1983 in Duisburg geboren und hat an der Hochschule für Musik Köln ev. Kirchen musik (Orgel bei Prof. Johannes Geffert, Chor- und Orchesterleitung bei Prof. Reiner Schuhenn, Klavier bei Prof. Vera von Schnitzler) studiert und erfolgreich mit dem Diplom/A-Examen abgeschlossen. Seit 2007 studiert er in der Kapell meister klasse von Prof. Karl-Heinz Bloemeke an der Hoch schule für Musik Detmold, wo er auch von Prof. Jean-Efflam Bavouzet (Klavier) und Prof. Christoph Ulrich Meier (Opernschule / Korre pe tition) betreut wird. Von 2001 bis 2007 war Benjamin Reiners Kirchenmusiker an der evangelischen Kirche Duisburg-Beeck, wo er mit dem Kirchenchor eine rege Konzerttätigkeit (u.a. Haydn „Die Schöpfung“, Mozart Krönungsmesse, Saint-Saens „Oratorio de noel”) pflegte. Er konzertiert regelmäßig als Organist, Kammermusikpartner und Continuospieler und hat Gastverträge als Korrepetitor am Landestheater Detmold erfüllt. Außerdem übernahm er die musikalische Assistenz bei verschiedenen Opernproduktionen der Detmolder Hochschule sowie beim Bayreuther Osterfestival.