Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Serra Tavsanli
View Image Download

GABOR BOLDOCZKI
POLNISCHES KAMMERORCHESTER

(Marcello, Händel, Barber, Penderecki,
Vivaldi, Tschaikowsky, Telemann)

 

Freitag, 30. November 2007
Stadthalle Rheinberg, 20.00 Uhr

15,- €/12,- €/Jugendliche: Eintritt frei

plakat_4_07

gabor
Der 1976 im ungarischen Szeged geborene Trompeter Gábor Boldoczki erhielt mit 14 Jahren beim Nationalen Trompetenwettbewerb in Zalaegerszeg den 1. Preis; nach Studien an der Musikhochschule Franz Liszt in Budapest und in der Meisterklasse von Prof. Reinhold Friedrich begann seine internationale Solokarriere mit hohen Auszeichnungen bei namhaften Wettbewerben. Seinen endgültigen Durchbruch stellte der ARD-Musikwettbewerb in München dar, den er mit 21 Jahren gewann. Auch beim 3. Internationalen Maurice-André-Wettbewerb, dem renommiertesten aller Trompetenwettbewerbe, erhielt er den 1. Preis, den „Grand Prix de la Ville de Paris“. Aufgrund seiner technischen Perfektion und hohen künstlerischen Reife wurde ihm 1999 der Nachwuchspreis „Prix Davidoff“ der Reemtsma-Stiftung und 2002 der „Prix Young Artist of the Year“ verliehen. 2003 zeichnete ihn die Deutsche Phono Akademie mit dem „Echo Klassik Preis“ aus.
 http://www.gabor-in-concert.com


polish

Das Polnische Kammerorchester wurde 1972 als Opernorchester am Warschauer Opernhaus gegründet, formierte sich dann aber als eigenständiges Konzertorchester. Viele Jahre spielte es unter dem Dirigenten Jerzy Maksymiuk und erlangte schnell den Ruf eines der interessantesten Kammerorchester. Zahlreiche Konzerte mit renommierten Solisten an bedeutenden Konzerthäusern der Welt, begeisterte Kritiken und großer Publikumszuspruch sicherten dem Orchester internationale Beachtung.
http://www.ccm-international.de/tours/polish_chamber_orchestra.html


Benedetto Marcello (1686–1739)
Introduktion, Aria und Presto

Georg Friedrich Händel (1685–1759)
Konzert für Trompete, Streicher und B.c. g-moll

Samuel Barber (1910–1981)
Adagio für Streicher

Krzysztof Penderecki (* 1933) 
Drei Stücke im alten Stil 

Antonio Vivaldi (1678–1741) 
Konzert für Trompete, Violine, Streicher und B.c. B-dur, op. 12/16

Peter Tschaikowsky (1840-1893)
Serenade für Streicher C-dur, op. 48

Georg Philipp Telemann (1681-1767)
Sonate für Trompete, Streicher und B.c. D-dur


kultur