Stepan Simonan
View Image Download

Draganov-Quartett

Daniel Draganov (Violine)
Johannes Heidt (Violine)
Veaceslav Romaliischi (Viola)
Friedemann Pardall (Violoncello)

http://www.draganov-quartett.de 

Sonntag, 11. März 2007 · 20.00 Uhr
Stadthalle Rheinberg

12,- €/9,- €/Jugendliche: Eintritt frei

plakat_6

dragonov
Angeregt durch das langjährige Quartettspiel seines Vaters, gründete Daniel Draganov, Mitglied der Duisburger Philharmoniker und des Orchesters der Bayreuther Festspiele, im Jahre 1998 gemeinsam mit drei Orchesterkollegen sein eigenes Quartett. Das Draganov-Quartett bewegt sich häufig zwischen den Musikstilen; so gehören neben dem klassischen Repertoire auch Konzerte mit der kanadischen Sopranistin Anna-Maria Kaufmann und Tourneen und Konzerte mit der südamerikanischen Folkloregruppe „Los Paraguayos“ oder dem Gospelchor „Voices of Praise“ zum Tätigkeitsbereich des experimentierfreudigen Ensembles. 
Zu den bisherigen Höhepunkten seiner Arbeit zählen Konzerte auf dem Eiffelturm und in der Opéra Garnier in Paris sowie im königlichen Empfangssaal in London. Weitere Auftritte führten das Quartett in die Tschechische Republik, zum Allgäu-Musikfestival und in zahlreiche Städte Deutschlands.

Ludwig van Beethoven (1770-1827)
Streichquartett 
B-dur, op. 18/6

Maurice Ravel (1875-1937) 
Streichquartett 
F-dur

Antonín Dvorák (1841-1904) 
Streichquartett
F-dur, op. 96
„Amerikanisches Quartett“